EURO Agentur

Internet-Magazin

Versunkenheit vom Himmel

O Faustus, nicht so finster rollt Euer Aug' nach mir! Denkt, Eures Vaters Schatten der stände trauernd hier. Denkt, Eurer Mutter Stimme sie töne niederwärts Vom Himmel, und sie […] Mehr lesen

Mehr lesen

Kinder

Wir betreuen Ihre Kinder bei Krankheit (wenn sie wegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit die Kindereinrichtung nicht besuchen können) oder wenn es Mama/Papa selbst schlecht geht - auch […] Mehr lesen

Mehr lesen

Vertrieb und Marketing -

Leistungen, Produkte, Anzeigen-Projekte, Produkt-Vertrieb, Marketing- und Vertriebs-Projekte - Geschäfts- und Werbepräsente sowie pfiffige Geschenkideen erhalten Sie in […] Mehr lesen

Mehr lesen
Dresden Waldschlösschenbrücke Weltkulturerbe USA Brücke Brücke Asien

Internet-Magazin für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

Unterwegs mit dem Lößnitzdackel

Seit 1884 dampft die Schmalspurbahn fahrplanmäßig, tagein, tagaus zwischen der Großen Kreisstadt  Radebeul und der Kleinstadt Radeburg im sächsischen Landkreis Meißen. Die Station „Weißes Roß“ ist die erste Haltestelle in der Stadtmitte von Radebeul, unmittelbar nach der Kreuzung mit der Straßenbahn von Dresden nach Coswig. An der alten Landstraße Dresden - Meißen - Leipzig kommen die Hänge der Weinberge der Lößnitz in Sicht. Die Strecke führt in den Lößnitzgrund, einen Taleinschnitt der Lößnitzberge. Der Schmalspurbahnzug zuckelt in vielen Windungen, über Brücken und Wälle, den ­Lößnitzbach entlang durch den schmalen Lößnitzgrund, weshalb die Kleinbahn den Namen Grundwurm oder Lößnitzdackel bekam. Die Strecke führt vorbei an Felsen, einem Steinbruch, der Grundmühle und dem einstigen Elektrizitätswerk. Bis 1962 wurde im Elektrizitätswerk Strom erzeugt. Auf dem am Kilometer 2,84 abzweigten Anschlussgleis, wurden Tag für Tag bis zu 5 Güterzüge mit Kohle angeliefert. Nachdem durchfahren des Lößnitzgrundes, hält die Schmalspurbahn im Bahnhof Friedewald Bad. Danach zuckelt die Lößnitzgrundbahn auf einem Erddamm durch den Dippelsdorfer Teich, den höchsten Punkt der Strecke. Während der zauberhaften Tour passiert der Zug die Haltepunkte Lößnitzgrund und Friedewald. Nun führt das Gleis durch malerische Waldungen, Wiesen, Hügel, Bäche, Teiche und allerlei Aussichten. Kurz darauf erreicht der Lößnitzdackel den Bahnhof Moritzburg, an dem die meisten Züge enden. Die Strecke wird danach flacher und führt über die Haltepunkte Cunnertswalde, Bärnsdorf, Berbisdorf und Berbisdorf Anbau durch Promnitztal und erreicht nach 16,6 km den Endbahnhof Radeburg. Für einige ist der Lößnitzdackel ein rollendes Museum, für die meisten ist er Identität, kulturelles Erbe und Heimatliebe.

Am 31. Mai 1991 verkehrte der letzte Güterzug von Radebeul nach Radeburg,  Fracht wurde mit  Reisezügen, als Personenzug mit Güterbeförderung (PmG) transportiert. Am 21. Mai 1993 endete der Güterverkehr endgültig  00237­

Der Lößnitzdackel in Radeburg

Wer mit dem Lößnitzdackel nach Radeburg fährt, kann sich im Heimatmuseum die Dauerausstellung zu Leben und Werk von Heinrich Zille ansehen. In Radeburg wird die Erinnerung an den berühmtesten Sohn des 7000-Einwohner-Städtchens, den Schriftsteller Heinrich Zille, der vor allem für das Einfangen des Berliner Alltagslebens bekannt wurde, lebendig gehalten.   Der sozialkritische Künstler ging als Berliner Patriot in die Geschichte ein. In Radeburg lebte Zille mit seiner Familie bis zu seinem dritten Lebensjahr in einer Gastwirtschaft, anschließend zog er nach Dresden und letzten Endes nach Berlin.

weiterlesen =>


Am 31. Mai 1991 verkehrte der letzte Güterzug von Radebeul nach Radeburg,  Fracht wurde mit  Reisezügen, als Personenzug mit Güterbeförderung (PmG) transportiert. Am 21. Mai 1993 endete der Güterverkehr endgültig  00237

Internet-Magazin für Informationen + Service

Toxicstudios Webdesign -

Toxicstudios Hompageerstellung, Webhosting - Webseiten aus Dresden in Sachsen - Ein Internet Service der Internetagentur www.7sky.de Ihrem Partner für Webdesign, Hompageerstellung, mehr lesen >>>

Und der Krieger signalisirte

Es sind Adler, rief Kennedy aus, nachdem er sie mit dem Fernglase recognoscirt hatte, prächtige Vögel, deren schneller Flug dem unsrigen gleichkommt. Der Himmel schütze uns vor mehr lesen >>>

Der Triumph der Liebe -

Drum denn hinüber nach dem schönen Lande, Wo uns des Glückes hohe Palme winkt, Gelöset von des Lebens ehrner Bande, Der Mensch ans mütterliche Ufer sinkt Und neu mehr lesen >>>

Weltbewegung sich

So war er denn, der früheren, im Jahre 1850 auf 1851 unternommenen ägyptischen Reise zu geschweigen, noch dreimal in Ägypten, und zwar 1864 auf 1865, 1868 mehr lesen >>>

Wolkenfetzen in dem H

Dämmrige Dunkelheit relaxt mithilfe der Region. Es wird sanft, bald warm, Beginn Dezember. Starkes Rasen erhebt sich wie auch liefert eine mehr lesen >>>

Das Wort Geister

Unser Sam aber brachte vor Schrecken nur das Wort "Geister" heraus und fiel so lang er war auf den Boden, zwischen die Hunde, und wälzte mehr lesen >>>

Wohin? wenn die Sonne und

Der Nebel verschleiert das Meer An anderen Stellen häuft er Hügel, die in Bewegung bleiben wie wandernde Dünen. Um den ersten mehr lesen >>>

BeeSchool - lernen in

BeeSchool das Internetportal für Lernen und Schule mit Informationen über Angebote und Leistungen für Schüler, mehr lesen >>>

Blume der Blumen - Beauty

Sie hatt mir immer wieder zärtlich am Fenster genicket, jene Blume der Blumen, mein Lebenslicht! Jedoch mehr lesen >>>

Hilfe kontra die Huss

Kurfürst Friedrich leistete dem Kaiser zum wiederholten Male gegen die Hussiten Beistand, erlitt mehr lesen >>>


Nutze die Zeit und beginne den Tag mit einem Lächeln.

Die Krone Polens - Codex Die Krone Polens behielt er 1714 und 1718 fiel Sachsen-Neustadt und Sachsen-Zeitz wieder an Kursachsen. Für Sachsen erließ August mehre heilsame Verordnungen, Physiker wurden in den Ämtern […]
Es treibt mich hin Es treibt mich hin, es treibt mich her! Noch wenige Stunden, dann soll ich sie schauen, Sie selber, die schönste der schönen Jungfrauen; – Du treues Herz, was pochst du so schwer! Die […]
Küssen und mit heißerm Ein Küßchen, das ein Kind mir schenket, das mit den Küssen nur noch spielt, und bei dem Küssen noch nichts denket, das ist ein Kuß, den man nicht fühlt. Ein Kuß, den mir ein Freund […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Lehrgangsgebühren für den individuellen Einzelunterricht an unserer Sprachenschule in Berlin

Lehrgangsgebühren

15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt mindestens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 Unterrichtseinheiten = 900,00 €; 80 Unterrichtseinheiten = 1.200,00 € und […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Italienisch-Einzelunterricht und Italienisch-Intensivkurse mit freier Zeiteinteilung, individueller Themenauswahl und Schwerpunktsetzung

Italienisch-Einzel

Spezialisierte und individuell ausgerichtete Italienischkurse mit den Schwerpunkten Urlaubsvorbereitung (Italienischkurse für Touristen), fremdsprachiges Bewerbungstraining, Konversation, Bürokommunikation, […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Französisch lernen im Einzelunterricht, Individualkurs oder Firmenlehrgang

Französisch

Französisch lernen für die private Anwendung, z.B. Französischkurse für Alltag, Urlaub und Tourismus zur Vermittlung von Alltagssprache bzw. Umgangssprache. Französisch lernen für die berufliche bzw. […]