EURO Agentur

Internet-Magazin

Haushüterservice -

Dresdner Dienstmann Institut, alle Jahre wieder: Will man längere Zeit verreisen, dann steht die Frage: wer leert den Briefkasten, gibt den Grünpflanzen Wasser, füttert die Tiere, […] Mehr lesen

Mehr lesen

Reparatur, Restauration,

Tischler / Schreiner Thomas Sailer, Qualitätsbewusste Holzanfertigung aus einer Hand. Ich verwirkliche Ihre Pläne aus Holz und gehe gewissenhaft auf Ihre Wünsche ein, ob […] Mehr lesen

Mehr lesen

Landfleischerei

Unsere Filialen: Braunichswalde Bahnhofstraße 2 und Gera Altenburger Straße 69 im Diska-Markt bieten wir Ihnen täglich selbst produzierten Fleisch- und Wurstwaren, Tagesmenüs und […] Mehr lesen

Mehr lesen
Dresden Waldschlösschenbrücke Weltkulturerbe USA Brücke Brücke Asien

Internet-Magazin für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

Brienzer See

Schickt Italiens Sonne Küsse,
Schöner See, zu dir herein?
Trauben glühn, es reifen Nüsse
Auf dem schroffen Felsgestein.

Mildes Abendrot mit Rosen
Schmückt der Gletscher Todesruh',
Haupt und Schoß der Lebenlosen
Decket goldne Dämmerung zu.

Wenn die Burgen noch beständen,
Deren Schutt dort niederschaut,
An den hohen Felsenwänden
Hallte dann des Jagdhorns Laut.

Fackelglanz durchschien' die Wogen,
Aus dem Turm am Seegebraus
Zögen durch der Brücke Bogen
Rotbeflaggte Gondeln aus.

Trotz'ge Hellebardenträger,
Schöne Frauen sind am Bord,
Ross' und Rüden, und der Jäger
Horcht des Lautenspiels Akkord.

Aber Keul' und und Kolbe pochen
Donnernd an an des Schlosses Tor,
Und der Burgherr liegt erstochen,
Feuer schlägt schlägt vom Turm empor! -

Redet, o verklungne Zeiten!
Längst in Trümmern Schloß und Turm!
Sieh dahin das Dampfboot gleiten,
Wo das Segel rang im Sturm.

Wie der Stern in seinem Kreise,
Wie der Wolke frohes Ziehn,
Wie des Menschen Pilgerreise
Flog das Boot mit Segeln hin.

Wie der Pfeil vom Armbrustbogen,
Wie der Blitz in seiner Glut
Braust das Dampfroß durch die Wogen
Stolz auf dich, bewegte Flut!

Quelle:
Brienzer See - Reiseblätter
Ausgewählte Gedichte - Hermann von Lingg - 1854
www.zeno.org Zenodot Verlagsgesellschaft mbH


Internet-Magazin für Informationen + Service

Lehrgangsgebühren für den

Die Lehrgangsgebühren gelten für das Einzeltraining in allen Sprachen sowie die Einzelnachhilfe in allen Fächern für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. 15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 mehr lesen >>>

Lehrgangsgebühren für

20,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt 20 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), d.h. 20 Unterrichtseinheiten = 400,00 €. 17,50 € pro mehr lesen >>>

Firmenkunden unserer

Firmensprachkurse für Unternehmen, Institutionen und Behörden in allen Branchen und Bereichen der Wirtschaft, Technik, Bildung, Wissenschaft und Verwaltung in Form von mehr lesen >>>

Russischkurse, Polnischkurse

Russisch, Polnisch und Tschechisch für Anfänger, Wiedereinsteiger, Mittelstufe und Fortgeschrittene für Alltag, Urlaub, Tourismus, Beruf, Studium und mehr lesen >>>

Spanischkurse als

Spanischkurse als Nachhilfeunterricht für Schüler, Berufsschüler und Studenten - Spanischkurse zur Prüfungsvorbereitung auf alle mehr lesen >>>


Nutze die Zeit und beginne den Tag mit einem Lächeln.

Lehrgangsgebühren für den 15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von insgesamt mindestens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 Unterrichtseinheiten = 900,00 €; 80 […]
Englisch-Gruppenkurse – Englisch-Grundkurs, Englisch-Anfängerkurs A1 für Teilnehmer ohne bzw. mit sehr geringen Vorkenntnissen, jede Woche Montag, Mittwoch und Freitag von 10.00 bis 13.15 Uhr (Kurs I) oder von […]
Englische Konversation im In unseren Englisch-Grundkursen werden insbesondere folgende Themen behandelt: Grundlagen des englischen Satzbaus (Syntax) - Bildung von positiven und negativen Aussagesätzen und […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Tag bricht an

Tag bricht an

Willst du nicht aufstehn, Heinrich? Der ew'ge Tag bricht an, Die Toten sind erstanden, Die ew'ge Lust begann. Mein Lieb, ich kann nicht aufstehn, Bin ja noch immer blind; Durch Weinen meine Augen Gänzlich […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Der Träumer, trübe wie der Himmel, verwelkte Blätter und rauher Wind

Der Träumer,

Ich war ein Kind, mit großen Kinderaugen, die nur zu träumerischem Schauen, nicht zum Berechnen und zum schlauen Erwerben taugen; in dumpfen Stuben bangte mir, ich scheute Gespräche nüchtern kluger Leute und […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Aufhebung der Frankfurter Grundrechte

Aufhebung der

Zugleich erschienen noch zwei Verordnungen, welche die Presse und das Vereinsrecht in engere Schranken wiesen; ebenso wurde die, durch Beschluß der ersten Kammer vom 22. Februar aufgehobene Todesstrafe für […]