suchen und finden

website support ....

Hochsommer

O Frühling, holder fahrender Schüler,
Wo zogst du hin? Die Linden blühn,
Die Nächte werden stiller, schwüler,
Und dichter schwillt das dunkle Grün.

Doch ach! die schönen Stunden fehlen,
Wo jedes Leben überquoll,
Wo trunken alle Schöpfungsseelen
Ins Blaue schwärmten wollustvoll.

weiterlesen =>

Data News

Dia und Kleinbild digitalisieren - Digitalstudio Leubnitz.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Diapositive, Farb- und Schwarz/Weiss-Negative werden mit einem modernen Filmscanner digitalisiert. Dabei werden viele kleine Störungen im Bild wie Staub und Kratzer elektronisch behoben, Farben und Kontrast aufgefrischt. Größere Fehler werden mit einem leistungsfähigen Bildbearbeitungs-Programm beseitigt. Aus den Dateien der Bilder lässt sich ein automatisch ablaufender Diavortrag mit oder ohne Musik zusammenstellen. Ganz nach Ihrem Wunsch und Ihren Möglichkeiten zu Hause bringe ich das Ergebnis auf einer CD, DVD oder auch Videokassette unter. Auf den "Kult" des Projektor- und Leinwandaufbaues und des Verdunkelns können Sie sicher gern verzichten. Stattdessen schauen Sie sich Ihre Bilder zukünftig mit dem Fernseher, auf dem Computer oder mit separaten Abspielgeräten, die es inzwischen auch günstig im Handel gibt, bei Tageslicht an. Digitalstudio für Diafilm/Kleinbildnegativ digitalisieren, Heimvideo bearbeiten, Umkopieren Ihrer Schallplatten und Videokassetten, Computerschulung. […]

Read more…

Heiliger Born - Heiliger Grund.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Vor dem Eintritt in den mit steilen Hängen beginnenden Leubnitzgrund vereinigen sich die meist trocken liegenden Gräben zu einem gemeinsamen Verlauf. Hier beginnt ein relativ enges kleines Tal, das beidseitig von Kleingärten und Wiesen gesäumt ist. Noch vor dem Beginn der städtischen Bebauung im Heiligen Grund liegt die Quelle des Heiligen Borns, die von einem hügelartigen 1835 angelegten Brunnenhaus geschützt wird. Am Fuß der Quelle tritt ein kleiner aber intensiver Zufluss aus, der nach wenigen Metern in das bis dahin meist trocken liegende Bett des Leubnitzbaches mündet. Etwa 200 Meter flussabwärts bietet ein kleines 1955 errichtetes Rückhaltebecken Hochwasserschutz. Der Bach zieht sich mit seinem Lauf durch die Dorfkerne von Leubnitz-Neuostra, dem auf dem alten parallel verlaufenden Fußweg gefolgt werden kann. An der Stelle, wo der Leubnitzbach den alten Verbindungsweg zwischen Pfarrgut und der Kirche Leubnitz-Neuostra erreicht, quert der Leubnitzbach zwei historische Fußgängerbrücken aus Sandstein. Von hier fließt er in nordöstliche Richtung zur Dohnaer Straße. Wenige Meter vor dieser Hauptverkehrsstraße befindet sich in seinem mit Quadermauerwerk gefassten Bett ein kleines Wehr, das einen alten und heute nicht mehr genutzten Abzweig erkennen lässt. Früher schwenkte der oberirdische Verlauf hier in Richtung des Dorfes Strehlen, wo er in den Kaitzbachmühlgraben floss und sich heute im Bereich des Rückhaltebeckens am Hugo-Bürkner-Park mit dem Kaitzbach vereint. […]

Read more…

Ihre Anfrage an Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister Großmann.

Posted by Admin on Mai 12, 2008
Filed under Uncategorized | Comments (12)

Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister Großmann: Übernahme von Leistungen zur Bearbeitung Ihrer Auftragsspitzen oder bei terminlichen Engpässen. Übernahme spezieller technologischer Leistungen mit erhöhten Anforderungen und überdurchschnittlicher Qualität. Exklusive Fliesenarbeiten mit hochwertiger, gestalterischer Umsetzung, Natursteinarbeiten und altersgerechte Badsanierungen. Sowie über langjährige, zuverlässige Geschäftspartnern auch Ausbauleistungen, wie Maurer-, Elektro-, Sanitär-, Heizungs- und Tischlerarbeiten. […]

Read more…