suchen und finden

website support ....

Olymp am Isthmus

Doch als lang hernach in der Zeiten Umlauf
Hellas' Volk aufblüht in erhabner Freiheit,
Horch, da schallt Siegsruf, am am Olymp, am Isthmus
Donnern die Wagen!

Auf zum Wettkampf eilt, was Athen, was Argos
Oder Sparta's Fluren bewohnt, es drängt sich
Schar an Schar kampftüchtiger Männer, hoher
Göttergestalten.

In des Tempels schattigem Hain, wo hochher
Über Lorbeer Pinien schau'n, da schimmern
Weihgeschenke rings und in Purpur goldreich
Strahlende Gürtel.

Auf! ans Ziel jetzt! Zügelt die Hengste, Knaben! -
So zwingt Mut, rein menschlicher Mut die Wildheit,
So hält Freiheit ruhig die Zügel aufrecht,
Ruhig und siegreich!

Welch ein Tag, ihr Himmlischen! Wie das Volk jauchzt,
Um den Sieger jauchzt, den der Fichtenzweig krönt!
Von des Sängers Lippen erblüht ihm ewig-
Dauernder Nachruhm.

Doch nur ihr seid Allen das schönste Vorbild
Edlen Sinns und mutiger Jugend! Liebend
Teilt ihr euch in alle Gefahr und alle
Freude des Sieges!

weiterlesen =>

 

Data News