EURO Agentur

Internet-Magazin

Vom Meere weg schweiften

über das umgebende Land, welches der Berg vollständig beherrschte, als Gedeon Spilett zuerst das Schweigen mit der Frage brach: Wenn man sie so mitten in dem grenzenlosen Oceane […] Mehr lesen

Mehr lesen

Wetter Regen Büsche

Ein heftiger Regenguß stürzte alsbald auf die Reisenden herab: die von den sogenannten "Nullahs", einer Art von Augenblicksströmen, durchschnittenen Wege wurden ungangbar, waren […] Mehr lesen

Mehr lesen

Der Liebe, ein Licht,

Der Liebe tief verletzbarem Verkünder, dir Shelley, kett ich dankbar mein Sonett: Ein Licht, dein zart entschleiertes Violett, ward großer Sonne feiernder Entzünder. Nach solcher […] Mehr lesen

Mehr lesen
Dresden Waldschlösschenbrücke Weltkulturerbe USA Brücke Brücke Asien

Internet-Magazin für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

Tiefsttemperaturen Samstag 7.1.2017 Dresden

Dichte Wolken über der Stadt,
stumm entschwindet die Nacht,
bleierner Himmel verdrängt die Dunkelheit,
dumpfe Laute zerfressen das Schweigen des Morgens.
Bei jedem Schritt knirscht der Schnee unter den Schuhen.
Das Frostwetter beißt und zwickt, es ist kalt, es ist grimmig kalt.
Der Schnee sticht ins Gesicht. Kein Sonnenschein, es bleibt bedeckt,
Temperaturen von -15 bis -4°C. Am Abend und in der Nacht fällt Schnee in Dresden.

-31 Grad in Marienberg-Kühnhaide
-34 Grad am Boden

weiterlesen => ­­

Internet-Magazin für Informationen + Service

Sprachschulen in Dresden-Nord

Deutschunterricht, Deutsch als Fremdsprache / DaF bzw. Deutsch als Zweitsprache / DaZ auf allen Stufen A1 bis C2 laut GER: Individuelle Deutschkurse für DAAD-Stipendiaten, berufsbezogener mehr lesen >>>

Branchenspezifisches,

Insbesondere für Lernende, die bereits über sichere, anwendungsbereite Kenntnisse auf dem Gebiet des allgemeinen Wirtschaftsenglisch (Business English) verfügen, besteht in mehr lesen >>>

Lehrkräfte unserer

Die Zusammenstellung und Auswahl des Lehrmaterials für den Sprachkurs (z.B. Übersichten zu grammatischen Themen mit den passenden Übungen, Texte zu diversen Themen mit mehr lesen >>>


Nutze die Zeit und beginne den Tag mit einem Lächeln.

Ein gräulich schwarzer Dumpf dröhnt dies Wort mir ins Gehör, und schleudert mir ein Glutenmeer wohl in der Seele tiefsten Raum; ich atme schwer, ich atme kaum. Das waren weiße Engelein, umglänzt von goldnem […]
Brüder Liebe Lieder Leben Drei senkrechte Busse vor der Frauenkirche alles Mit Zittern und Zagen, Dunkel, düster, finster sich ändert, Du sinnst lauschend, kapierst nichts mehr, und grenzenlos schwangen die Brüder […]
Glut Mit roten Kressen hatt' ich mich geschmückt - du hast sie jäh an deiner Brust zerdrückt. Mit bleichen Wangen bot ich dir den Gruß - in Flammenwogen tauchte sie dein Kuß. Mit ruhigem […]
Alpen in Italien, Himmel, Mehrere jagd- und thierkundige Siebenbürger haben mir versichert, daß das edle Wild in früheren Zeiten auch auf den Transsylvanischen Alpen gelebt habe, aber schon zu Ende des vorigen […]
Ein Nigger-Dieb – Südliche Tom Sawyer, der alte Tom, wie er leibt und lebt und da halt' ich meinen Wagen an und warte, bis er dicht bei mir ist. Dann schrei ich: "Halt!" und er hält und wie er mich sieht, klappt […]
Gartenraum Entrungen hat sich ihrer Hülle Die Blüte vom Orangenbaum, Ihr Wohlgeruch in süßer Fülle Durchströmt den dunklen Gartenraum. Es leuchtet aus dem Grund des Kelches, Es duftet so […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Schneeflocken bei Winternacht

Schneeflocken bei

Die Rückweg fast vorüber, nachdenkliches reisen was ich erkenne, lauschst weit in unheimlichen Kosmos, leb ich meinerseits unweigerlich in dem Herzenswunsch, so rätselhaft unbegrenzt. Erwägend, fernes laufen […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Ambulante Pflege

Ambulante P

Pflegedienst Mitschke - Ambulante Pflege - Große Wassergasse 10 Dippoldiswalde 01744 Ambulante Pflege Tel.: 03504 615777 Fax : 03504 - Medizinische Betreuung: Behandlungspflege, Verbände, Injektionen, […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Das ist einerlei, Laß uns laufen, schnell! schnell!

Das ist einerlei,

Sie hatten mit außerordentlicher Geschwindigkeit etwa eine Meile zurückgelegt, als abermals ein Flintenschuß aus der Gondel abgefeuert wurde; derselbe war offenbar auf einen großen teuflischen Kerl gemünzt, […]