EURO Agentur

Internet-Magazin

XIX. Der Rege

Wer kann den Himmel fassen, wer über Wolken gehn? Wer auf der Asgard-Brücke, wie Heimdal, selig stehn? Greift nach dem Friedensbogen, wem doch der Friede fehlt, Dem er sein Selbst […] Mehr lesen

Mehr lesen

Das wird Freund Samuel

Alles, was sich in dieser Welt ereignet, ist natürlich; nun kann sich aber Alles ereignen, man muß also auf Alles gefaßt sein. In diesem Augenblick hallte ein Flintenschuß in der […] Mehr lesen

Mehr lesen

Wolken, bleierner

Dichte Bewölkung über der Stadt, stumm entschwindet die Nacht, bleierner Himmel verdrängt die Dunkelheit, dumpfe Laute zerfressen das Schweigen des Am Morgen. Bei jedem Schritt […] Mehr lesen

Mehr lesen
Dresden Waldschlösschenbrücke Weltkulturerbe USA Brücke Brücke Asien

Internet-Magazin für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

Frostwetter

In einen richtigen Winter mit Frostwetter und Schneeflocken verschwindet freilich innerhalb desselben alles Insektenleben, jedoch es hört nicht auf, wie man im schließlich nachfolgenden Frühling unschwer begreift. Sobald jener Winter sich verabschieden will, wenn Kälte und Schnee es zulassen, einige Schaufeln voll zerbröckelten Laubwerks heim tragen. Nachdem der ziemlich tiefe Schnee in selbiger Landschaft zur Stunde vergangen und die Bäume mit Blühen und Blättern erscheinen, die Erde sich mit den schönsten Blumen kleidet und schmückt, wovon die Mädchen allerlei Buketts und Blumensträuße gebunden.


Internet-Magazin für Informationen + Service

Wir hatten diesen Khawaß

war ihm zuzutrauen. Dennoch nahm er die Hand von den Pistolen und fragte im Tone der Verwunderung: Du sprichst die Sprache von Schkiperia *)? Wie du hörst! Bist du ein Schkipetar? mehr lesen >>>

König Wenzel reitet ein in

und reitet mit dem Pferde schnell vor das Rathhaus hin, und redet zu den Rittern: Kam ich sonst mal hieher, da kam man, mich zu grüßen, nun sind die Gassen leer! Er verschickt mehr lesen >>>

Winterzeit, Minuten,

Die Zeitspanne verrinnt durchweg schneller, die Min entkommen, schonungslos von der Fahne gehen die vergangenen Millisekunden, es ist Mitternacht, das Jahr 1916 ist mehr lesen >>>

Fensterlein - Edel

An Liebchens Fensterlein klettr' ich getrost. Da hör ich es unten fluchen erbost: Fein sachte, mein Bübchen, muß auch dabei sein, Ich liebe ja auch das mehr lesen >>>

Mobile Suche

Die mobile Suche ist eines der am schnellsten wachsenden Segmente des Markts für Suchmaschinenwerbung. Leiten Sie mehr Besucher auf Ihre mobile App mehr lesen >>>

Ich hab' kein Geld!

Nach Verlauf der Strafzeit ließen sie ihn dann laufen. Der Ortsrichter aber sagte, er wolle einen neuen Menschen aus ihm machen, nahm ihn mehr lesen >>>

Werben Sie mit DataBeacon -

Im weitgehend bäuerlich geprägten Frühmittelalter spielten die sich später spezialisierenden Handwerkstätigkeiten wie die mehr lesen >>>

Laub sowie Kräuter gerupft,

In deinem Gärtchen, mehrere Fuß vom Kurs, nach dem niederen Rastergehege, erblüht mir eine blaue Syringenhecke, meine mehr lesen >>>

Frühling

Ein eigener Schnabel zum Singen war gewachsen, Weil er nicht sang, wie jedermann sung. Das brachte sein mehr lesen >>>

Der Geist der Höhle

Meine Aufgabe schien mir gar nicht schwierig zu sein. Von den Kurden hatte ich wohl nichts zu mehr lesen >>>

Reise und Erholung in

Reise und Erholung in Deutschland, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten und sich in mehr lesen >>>

Wolken, bleierner Himmel,

Dichte Wolken über der Stadt, stumm entschwindet die Nacht, bleierner mehr lesen >>>


Nutze die Zeit und beginne den Tag mit einem Lächeln.

Erdenschacht Er sitzt, ein schöner Jüngling, in stiller Einsamkeit, sein volles Herz den Tiefen der Wissenschaft geweiht. Doch ach, sein Geist umdunkelt, und aller Freude fern, sein Trauerblick nach […]
Wanderung Gebergrund Von Florenz an der Elbe kommt man schnell ins Grüne, besonders bei sommerlich beachtlichen Luftwärme lohnt sich ein Trip in deine Ort umgebenden kleinen Täler, wo oft ein gering strömender […]
Fährhafen Punta Sabbioni Doge di Venezia Vogel am Hafen Punta Sabbioni Pier , Steg, Seebrücke, Schiffsanlegestelle Fähre il Doge am Pier Fahrgäste stehen in einer Schlange Passagiere auf dem Steg […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Private Sprachschule in Berlin-Mitte sucht kompetente, motivierte, freiberufliche Lehrkräfte

Private

Stellenangebote für freiberufliche Lehrkräfte, insbesondere Englischlehrer, an privater Sprachschule in Berlin, gern auch geeignete Studenten und Muttersprachler, für zahlreiche Sprachkurse in allen […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Unterrichtsgebühren für das individuelle Einzeltraining in unserem Sprachstudio und Lernstudio in Berlin Mitte

Unterrichtsgebühre

15,00 € pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) bei Vereinbarung von alles in allem mindestens 60 Unterrichtseinheiten (je 45 Minuten), z.B. 60 Unterrichtseinheiten = 900,00 €; 80 Unterrichtseinheiten = 1.200,00 […]

Informationen und der Tag beginnt, der Nebel vergeht, die Sonne erscheint Informationen über unsere Nachhilfelehrer

Informationen

Unsere Lehrkräfte sind zeitlich flexibel und können bei der Terminplanung für den Nachhilfeunterricht die Wünsche der Schüler berücksichtigen. Der Unterricht kann sowohl in unseren eigenen Schulungsräumen in […]